Radreise durch Masuren 2003

Im Sommer 2003 war es endlich soweit.
Die abgebrochene Radreise durch Polen konnte fortgesetzt werden. Das schöne Wetter in diesem Jahr hatte regelmässiges Training möglich gemacht, so waren dann keine Knieprobleme zu erwarten. Allerdings sollte es diesmal keine Alleinfahrt werden, denn ich hatte eine Begleiterin  gefunden.

Wir wollten weit nach Osten fahren, über Masuren hinaus bis an die Litauische Grenze. Per Bahn gelangten wir samt der bepackten Räder nach Olsztyn (Allenstein). Der Wigry-Nationalpark bei Suwalki wurde zu unserem Wendepunkt, der Rückweg verlief streckenweise ganz dicht an der russischen Grenze.  Wie im Jahr zuvor startete die Rückreise wieder in Danzig.

 

Zu dieser Seite:
Die Bilder auf den folgenden Seiten lassen
sich per Mausklick vergrössern. Die Bilder
öffnen im eigenen Fenster. Diese Fenster
schlissen automatisch wenn Sie ein neues Bild auswählen oder mit der Maus irgendwo auf der Seite klicken.

Wenn Sie einen Werbeblocker installiert haben, der PopUp Fenster unterdrückt, können Sie die Bilder evtl. nicht sehen ohne diesen Blocker zu deaktivieren. Meine Seiten sind und bleiben natürlich werbefrei!

Start pfeil-rechts01

[Home] [Reisen] [Mragowo] [Mikolajki] [Pisz-Elk] [Stary Folwark] [Stare Juchy-Gizycko] [Sztynort-Swieta Lipka] [Bartoszyce-Frombork] [Gdansk] [Infos]